Angebote für (werdende) Eltern

Die Geburt eines Kindes ist der Moment, der aus einem Paar eine Eltern macht. Der Alltag verändert sich und wird neben wunderbaren Momenten mit eurem Kind auch einige Herausforderungen bereit halten.

 

Für Familien ist es wichtig, dass sie ihren Alltag nicht alleine meistern müssen. Das ist nicht artgerecht für Eltern und deren Kinder.

 

„Es braucht ein Dorf, um ein Kind zu erziehen“ – sagt schon ein altes afrikanisches Sprichwort.

 

Es liegt nicht daran, dass ihr schlechte Mütter oder Väter seid, wenn ihr manchmal auf dem Zahnfleisch kriecht und dass ihr von euren Kindern mal genervt seid und es sich nicht gut anfühlt. Es liegt daran, dass ihr nicht artgerecht lebt.

 

Das Leben mit Kindern ist anstrengend, das ist es wirklich. Es ist noch nicht so lange her und Menschen haben fast immer in Gruppenverbänden zusammengelebt und sich gegenseitig unterstützt. Das gibt es heute kaum noch. Aber Familien brauchen andere Menschen um sich, „ein Dorf oder einen Clan“, eine Gruppe von Menschen um sich, welche die Familien in ihrem Alltag unterstützen.

 

Wenn ihr euch Hilfe sucht, ist es kein Versagen, sondern es ist artgerecht für uns Menschen.

 

Artgerecht? Ja, wir haben alle schon etwas von artgerechter Tierhaltung gehört und wissen auch das dies wichtig ist. Aber was ist mit artgerechter Menschenhaltung? Was ist für uns Menschen wichtig? Wie können unsere Kinder artgerecht aufwachsen und wie können wir sie gut dabei begleiten? Was brauchen wir dafür als Eltern? Was ist für uns Erwachsene artgerecht?

 

Ein erster Schritt ist sich Hilfe zu suchen! 

 

Es gibt inzwischen einige an wissenschaftlichen Erkenntnissen, welche zeigen was artgerecht für Menschen ist. Leider sind diese Erkenntnisse kaum bekannt. Das Artgerecht Projekt hat es sich zur Aufgabe gemacht diese Erkenntnisse an die Familien zu bringen. Nicola Schmidt hat alle wissenschaftlichen Kenntnisse in ihren Büchern zusammengefasst und bildet beim Artgerecht-Projekt Coaches weiter, welche Familien dabei unterstützen möchten ihren Alltag als Familie artgerechter zu gestalten.

 

Als Artgerecht-Coach (in Ausbildung) berate ich euch gern und lade euch zu meinen Angeboten ein. Sprecht mich gern an, wenn ihr ein Anliegen oder Anregungen habt.